SO LET THEM BURN.. ALL OF THEM!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Musikgeschäft

Nach unten 
AutorNachricht
Storyteller
Team Account
avatar

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 12.06.11

BeitragThema: Musikgeschäft   So Jun 12, 2011 11:05 pm

[...]

_________________
An diesen Account bitte keine privaten Nachrichten!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://elements.forumieren.org
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Musikgeschäft   Fr Jul 01, 2011 7:59 pm

cf:. Eingangshalle
Zusammen mit Andrew lief Jamie die Straße zum Musikgeschäft entlang und als sie schließlich davor stehen blieben, sah sie den Jungen leicht verwundert an. "Machst du Musik? Ist ja cool" sagte sie dann schließlich mit einem Lächeln. Bei ihr konnte man das mit der Musik auch nicht "mögen" nennen, denn eine Zeit lang, war es sozusagen ihr Leben gewesen. Jamie war eine Person, die gerne sang, Gitarre spielte, oder auch Klavier spielte. Sie war ansonsten nicht sehr musikalisch, aber das störte sie eigentlich auch kein bisschen.
Musik war wundervoll, ob man sie nur hörte, oder sie selbst machte, war da eigentlich vollkommen egal. Sie fand es schon irgendwie cool, dass er anscheinend Musik ebenso mochte, wie sie es tat. Allerdings sagte sie nichts weiter dazu,sondern sah einfach stumm in das Musikgeschäft hinein, ehe sie zusammen mit Andrew den Laden betrat. Sofort kam ihr der Geruch von Intrumenten und ähnlichem in die Nase gekrochen und sie musste ein wenig grinsen. Sie liebte diesen Geruch einfach, auch wenn anderen es nicht ganz so gingen wie ihr.
Ihrer besten Freundin war früher sogar mal von dem Geruch schlecht geworden, was sie eigentlich gar nicht hatte verstehen können. Die Erdbändigerin sah zu Andrew und lächelte ein wenig. "SPielst du ein Intrument?" fragte sie dann schließlich neugierig. Ja, sowas interessierte sie halt und da konnte sie einfach nicht anders, als einfach mal nachzufragen...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Musikgeschäft   Fr Jul 01, 2011 9:16 pm

cf: Eingangshalle && Die Gänge

Andrew hatte praktisch den ganzen Weg zum Musikgeschäft geschwiegen. Konversation - und das würde wohl jeder bestätigen - war nicht unbedingt seine Stärke. Sie gingen an verschiedenen Geschäften vorbei - Starbucks, McDonalds, NewYorker, H&M -, aber Andrew konzentrierte sich nur darauf, dass ihm nun nichts bescheuertes rausrutschen würde und dass er nicht stolperte. Als Andrew und Jamie vor dem Musikgeschäft innehielten, staunte Jamie anscheinend ziemlich. Jedenfalls erklärte sie, dass sie es 'cool' finden würde, dass Andrew Musik machte. Der Junge zuckte nur die Schultern. Er machte keine Musik, um 'cool' zu sein, sondern, um den Rythmus zu fühlen, um sich eins mit der Musik zu fühlen. Die Beiden betraten das Geschäft und sofort stieg der bekannte Geruch in die Nase des Jungen. Der Geruch nach Freiheit, Schweiß und Öl, den er so sehr liebte. Auch die Geräusche waren vertraut. In der Ecke stand ein Junge, der gerade eine Gitarre ausprobierte - anscheinend spielte er noch nicht lange, es klang jedenfalls grauenhaft - und die Angestellten schleppten gerade irgendwelche Dinge umher. Zielstrebig ging Andrew auf eine Art Schüssel zu, in der sich - wie er wusste - die Drumsticks befanden. Er schnappte sich gleich 6 Stück und legte sie auf die Kasse des Ladens. Er wollte hier nicht mit Jamie sein. dies hier war sein Gebiet, in das kein Schüler eindringen sollte -wenigstens nicht dann, wenn er dort war. Jamie fragte ihn, ob er ein Instrument spielen würde. "Geige", erklärte er kurz und bezahlte die Drumsticks. Er erwähnte sein Schlagzeug nicht. Im Grunde spielte er es nicht. Sicher, er mochte - nein, er liebte es sogar, aber er spielte eigentlich nur in den Ferien und wenn seine Eltern gerade nicht zu Hause waren. "Und du?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Musikgeschäft   Fr Jul 01, 2011 10:43 pm

Jamie musste ein wenig die Augen zusammenkneifen, als sie zu einem Jungen sah, der gerade eine Gitarre ausprobierte und sofort ein paar Töne versebelte. War sie am Anfang genauso gewesen? Allein der Gedanke daran, brachte das Mädchen zum Lachen, allerdings versuchte sie sich unter Kontrolle zu halten. Als Andrew dann schließlich Drumsticks nahm und sagte, er würde Geige spielen, zog sie kurz eine Augenbraue in die Höhe. Sie war nicht unbedingt spezialistin auf dem Gebiet Geige, aber trotzdem war sie sich mehr als einfach nur sicher, dass man dazu keine Drumsticks brauchte. Innerlich seufzte sie, sagte allerdings nichts dazu. Wenn er es ihr nicht sagen wollte, dann eben nicht. Jamie konnte auch nichts daran ändern und selbst wenn sie es könnte würde sie es sicherlich nicht machen. Jeder brauchte seine Privatsphäre, außerdem kannten die beiden sich ja noch gar nicht richtig. "Naja, ich spiele Klavier und Gitarre.
Aber eigentlich singe ich ansonsten die meiste Zeit" sagte sie dann schließlich ehrlich und zuckte kurz mit den Schultern. Ja, sie war eigentlich schon ein musikalisches Mädchen, denn seit sie 4 Jahre alt war, spielte sie Klavier. Seit sie 6 war, spielte sie auch noch Gitarre und seit sie 8 Jahre alt wurde, entdeckte sie ihre Leidenschaft zum singen. Anscheinend hatte ihre Tante ihr niemals versucht einen strich durch die Rechnung zu machen,
denn immerhin finanzierte sie ihre Instrumente und andere Dinge, die sie brauchte wie zum Beispiel Saiten für die Gitarre, wenn sie wiedermal welche vollkommen kaputt gespielt hatte. Jamie lächelte ein wenig bei dem Gedanken an ihre Tante und sah dann erneut zu Andrew als dieser bezahlte, sagte allerdings nichts weiter dazu. Was hätte sie denn auch sagen sollen? Ihr fiel in solche Momenten irgendwie nie etwas ein.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Musikgeschäft   So Jul 03, 2011 4:36 am

Andrew bemerkte, wie Jamie den schiefen Klängen der Gitarre lauschte. Er selbst betrachtete den Jungen. Er war 12, oder vielleicht 13 Jahre alt. Andrew hatte sehr viel früher mit Musik angefangen, aber im Grunde war es dafür doch nie zu spät. Nun erklärte Jamie dem Jungen, sie würde Klavier und Gitarre spielen, aber eigentlich viel lieber singen. Würde Andrew nicht die ganze Zeit über den Blick gesenkt halten, hätte das Mädchen sehen können, dass seine Augen vor Begeisterung glänzten. "Das klingt schön", erklärte er und seine Mundwinkel zuckten kurz in die Höhe. Auch das würde das Mädchen wohl nicht sehen können. "Ich mag den Klang von Klavieren", erklärte er dann kurz und steckte die Drumsticks in seine Tasche, nur zwei behielt er draußen, aber er wagte es nicht, jetzt irgendwo drauf herum zu trommeln. "Singst du professionell?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Musikgeschäft   Mo Jul 04, 2011 12:30 am

Jamie lächelte ein wenig, als Andrew meinte, dass das schön klang. Sie liebte die Musik, selbst wenn manche andere sie deswegen für verrückt erklärten. Sollten sie doch sagen was sie wollen!
Immerhin war es ihre Entscheidung und ihr Leben und das wusste das junge Erdbändiger Mädchen auch. Sie würde doch nicht aufhören Musik zu machen, nur weil es anderen nicht so gut gefiel oder so. Als er sagte, dass er den Klang von Klavieren mochte, musste sie erneut ein wenig lächeln. "Jaa ich auch" sagte sie dann schließlich und sah kurz auf die Drumsticks. Ob er wohl Schlagzeug spielt? Na klar.. Wozu braucht er die denn sonst?
Grr Jamie du kannst manchmal echt eine ziemliche Blondine sein..
dachte sie schließlich und musste über den Gedanken leise lachen, ehe sie wieder zu dem Jungen sah, der sie schließlich fragte, ob sie professionell sang. Kurz schüttelte sie den Kopf. "nein. Ich würde gerne aber naja. Nicht genügend Geld und so. Aber ich komm eigentlich damit klar. Ich kann ja immernoch meine Familie foltern" sagte sie dann schließlich und musste grinsen.
Bis jetzt hatten sich ihre Eltern noch nie beschwert, wenn sie wiedermal angefangen hatte irgendwas vor sich hin zu singen, aber das konnte sich ja auch noch ändern, auch wenn Jamie das wirklich nicht hoffte.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Musikgeschäft   

Nach oben Nach unten
 
Musikgeschäft
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SCHOOL OF 4 ELEMENTS; :: Live your Life :: O U T S I D E :: Innenstadt :: Einkaufsvirtel-
Gehe zu: