SO LET THEM BURN.. ALL OF THEM!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Quinn Evans

Nach unten 
AutorNachricht
Quinn Evans



Anzahl der Beiträge : 208
Anmeldedatum : 13.06.11
Alter : 21

BeitragThema: Quinn Evans   Di Jun 14, 2011 12:15 am

Steckbrief von Quinn Evans




Personal Things


Nachname:
Evans

Vorname:
Quinn

Rufname:
Quinn

Spitznamen:
Quinnie, Q, Barbie

Geburtsort:
Ohio, Amerika

Geburtstag:
25.6.

Alter:
16 Jahre

Gesinnung:
gut

Nationalität:
Amerikanisch



My Family


Vater:
Russel Evans | Vater | 35 Jahre | Wasserbändiger

Als Quinn klein war, hatte sie ein perfektes Verhältnis zu ihrem Vater. Sie und ihre Schwester waren Daddys kleine Mädchen und er kümmerte sich rührend um seine beiden Töchter. Russel Evans betonte über die Jahre hinweg immer wieder, dass ihm seine beide Mädchen lieber wären als jeder Junge und er verwöhnte sie mit allem, was sie wollten.
Jedoch bevorzugte er nie eines seiner Mädchen, auch wenn ein ziemlicher Altersunterschied zwischen ihnen lag.
In den letzten Jahren verkühlte sich sein Verhältnis zwischen ihm und Quinn immer mehr, denn sie war nicht mehr die ganz so perfekte kleine Tochter und spielte ihm das liebe Mädchen größtenteils nur vor.

Mutter:
Judy Evans geb. Fabray| Mutter | 35 Jahre |

Quinns Mutter war immer eine Art Vorbild für sie, denn die kleine Quinn konnte sich niemand perfekteres als ihre Mutter vorstellen. Als sie älter wurde, wandelte sich dieses Bild jedoch etwas, denn Quinn begriff, dass sich ihre Mutter zusehends von ihrem Vater unterdrücken ließ. Sie zeigte ihm keine Grenzen auf, sondern ließ ihn einfach das machen, was er wollte.
Sie hatte einen sehr schwachen Charakter. Erst als sie herausfand, dass ihr Ehemann sie betrogen hatte, wurde sie stark und schmiss ihn aus der Wohnung. Seitdem hatte niemand aus der Familie mehr Kontakt zu ihm, auch nicht Quinn.

Haustiere:
Ein Hund, namens „Schoko“



The Way I Look Outside


Aussehen:
Quinn verkörpert vom Aussehen her das perfekte Mädchen, welches jeder Junge als Freundin haben und wie jedes Mädchen aussehen möchte. Sie ist schlank, 1.70 groß und hat lange, blonde Haare. Sie hat eine eher klassische Gesichtsform, und ein leichter Schmollmund und hasselnussbraune Augen runden das ganze ab.
Quinn ist eher der natürliche Typ und trägt meistens kein auffälliges Make-up, auch würde sie niemals ihre Haare färben oder tönen.
Meistens trägt sie ihre leicht gelockten Haare zu dem typischen Cheerleader-Pferdeschwanz zurück gebunden, ansonsten jedoch lieber offen. Wenn Quinn die Haare offen hat, trägt sie gerne Haarreife oder steckt sich mit Spangen ein paar geflochtene Strähnen zurück.
Wenn sie nicht gerade ihre Cheerleader-Uniform trägt, ist Quinns Stil sehr verspielt und mädchenhaft. Dann trägt sie gerne Kleider, Röcke und Blusen, bei denen gerne öfter mal die eine oder andere Schleife aufgenäht ist, jedoch sieht es nie übertrieben aus.

Kleidungsstil:
Quinn ist sehr modebewusst, jedoch ist ihr Stil mehr verspielt und mädchenhaft. Sie trägt gerne Kleider, Röcke und auch Blusen, bei denen öfter mal Schleifen aufgenäht sind, aber es sieht nicht übertrieben aus. Meistens trägt Quinn aber ihre Cheerleader-Uniform.

Besonderheiten:
Quinn hat immer eine goldene Kreuzkette um ihren Hals.

Auftreten:
Wenn man Quinn sieht, denkt man sofort, dass sie eine eingebildete Zicke ist, doch nachdem sie an die School of 4 Elements gekommen ist und Freunde gefunden hatte, trifft beides nicht mehr auf sie zu. Jedoch wenn Jungs sie sehen, denken diese sofort: BOMBE! Das trifft bei Quinn auf jeden Fall zu. Außerdem tritt sie immer selbstbewusst auf und manchmal etwas stolz.


You See How I Am


Charakter:
Quinn war das typische „It-Girl“ an ihrer alten High School. Sie war intrigant, hübsch und beliebt.
Sie schreckte nicht dafür zurück, zu lügen oder Intrigen zu spinnen, um noch populärer zu werden, oder jemanden, der ihr nicht passte aus dem Weg zu räumen. Vor allem Außenseiter waren oft ihr Opfer und bekam fiese Spitznamen. Quinn lebte in ihrer kleinen perfekten High-School Welt, in der sich alles nur um sie selbst drehte.
Zu Hause spielte sie ihren Eltern das kleine, süße und vor allem perfekte Mädchen vor und ihre Eltern bekamen nur sehr wenig davon mit, wie sie in der Schule wirklich war.
Auf der anderen Seite war und ist sie sehr gläubig.
Trotzdem musste erst irgendetwas passieren,damit sie merkt, dass sich unsere hübsche Welt nicht nur um sie drehte, sondern dass es auch noch andere Sachen gibt, als beliebt zu sein.
Sie lernte es, Freunde zu haben und diese auch zu schätzen. Sie wurde freundlicher und zeigte vor allem ihren wahren Freunden, von denen sie wusste, dass sie für immer zu ihr halten würden, egal was passieren würde, ihr wahres Ich.
Hinter ihrer Zicken-Fassade steckt nämlich ein total liebes und freundliches Mädchen, das sich nach Geborgenheit sehnt und sich einfach nur sicher fühlen möchte. Wenn sie mal verletzt wird, kommt sie damit eigentlich ziemlich gut klar, denn sie hatte schon mehrere Beziehungen, in denen sie manchmal verletzt wurde, aber das waren nicht besonders viele. Denn meistens hatte sie Schluss gemacht, da sie gemerkt hatte, dass es mal wieder nicht der Richtige war. Also sucht sie ebenfalls nach ihrer großen Liebe, wo sie sich ganz sicher ist, dass es der Richtige ist, aber sie weiß nicht, wo sie so einen Jungen finden soll. Sie hofft aber, dass sie einen auf ihrer neuen Schule findet.
Auch singt und tanzt sie total gerne, aber das nur, wenn niemand dabei ist. Nur die Leuten, denen sie ihr wahres Ich zeigt und denen sie am meisten vertraut, das in der letzten Zeit sehr viele Leute geworden sind, haben sie schon mal singen gehört und tanzen gesehen. Niemand weiß, dass sie im Chor der Schule ist und sie will auch nicht, dass irgendjemand das erfährt. Deswegen geht sie immer heimlich hin und die Leute aus dem Club, mit denen sie eigentlich gut befreundet ist, sind auch still und sagen nichts zu den anderen. Ebenfalls ist sie eine leidenschaftliche Cheerleaderin und ist auch Kapitänin.
Obwohl ihre Eltern sich getrennt haben, ist sie nicht, wie andere Kinder oder Jugendliche, auf die schiefe Bahn geraten. Ehrlich gesagt, war es ihr relativ egal. Wenn es ihre Eltern so wollten, dann wollten sie es eben so.
In ihrem Charakter steckt zwar auch noch eine Menge von ihrem alten Ich, aber trotzdem hat sie einiges dazu gelernt.
Obwohl sie die Queen der Schule ist und das beliebteste Mädchen, bildet sie sich nichts darauf ein, auch wenn sie manchmal stolz rüber kommt, was sie manchmal wirklich ist. Aber dennoch ist sie sehr selbstbewusst.

Stärken:
x intelligent
x hübsch
x gläubig
x Cheerleading
x charismatisch
x freundlich
x gute Lügnerin
x optimistisch
x sportlich
x realistisch
x offen für Neues
x singen
x selbstbewusst
x Wasserbändigen

Schwächen:
x intrigant
x ungeduldig
x sensibel
x reizbar
x perfektionistisch
x tiefgründig
x emotional
x abweisend bei Fremden
x dickköpfig
x etwas naiv

Vorlieben:
x Madonna
x Schminken
x Beliebtheit
x Röcke
x Kleider
x Fische
x Britney Spears
x Süßigkeiten
x Energy Drinks
x Sport
x Musicals
x Sonnenschein
x kleine Kinder
x ihren Willen bekommen
x Breadstix
x Tacos
X Wasserbändigerkräfte

Abneigungen:
x Mobbing
x Slushies
x Rassismus
x Egoismus
x fettiges Essen
x Schallplatten
x Hühner
x Modepüppchen
x unbeliebt sein
x Ignoranz
x Pizza
x abgebrochene Fingernägel
x Spinnen
x Insekten allgemein
x Brillen
x gefärbte Haare
x Besserwisser

Hobbies:
x Cheerleading
x Sport
x Gesang
x Tanz
x Spaziergänge
x Fernsehabende
x Spieleabende
x ins Kino gehen
x shoppen



Important Stuff


Element:
Wasser

Beruf:
Schülerin

Klasse:
10. Klasse

Wahlfächer:
Chor, Schulmannschaften

Position:
Schülerin



My Lifetime


Lebenslauf:
Schon ihr Leben lang wohnt Quinn in der kleinen Stadt Lima, im U.S. Bundesstaat Ohio. Sie wuchs behütet als zweite Tochter eines wohlhabenden Ehepaars auf und lernte schon schnell, worauf es im Leben ankam.
Sie bekam nur das Beste vom Besten und erfreute sich deshalb schon im Kleinkindalter einer gewissen Beliebtheit.

Die Beliebtheit wuchs nur noch an, als sie anfing, die High-School zu besuchen. Sie wurde regelmäßig zur Ballkönigin gekrönt und leitete die Cheerleadermannschaft. Kurz um: Sie war das Mädchen, was jedes andere Mädchen sein wollte und die Jungen standen Schlange, um mit ihr auszugehen.
Auch hatte sie viele Beziehungen mit den beliebtesten Jungs der Schule, jedoch hielten die Beziehungen nie lange. Entweder es war nicht der Richtige oder Quinn hatte einfach keine Lust mehr auf diesen Jungen. Die moisten waren ja nur mit ihr zusammen, da sie beliebter werden wollten, auch wenn die meisten es schon waren, wie die Footballspieler oder sonst irgendwelche beliebten Leute. Aber manchmal wurde Quinn schon richtig verletzt, weswegen sie auch mal nachts weinte. Dennoch rächte sie sich dann meistens und das war Genugtuung genug.

[Mach ich noch fertig Very Happy]


Other Things:

Avatarperson:
Dianna Agron

Vorname:
Vanessa (Vany, Väänz, Väääny, Teddybäär)

Alter:
16 Jahre

Wie hast du zu uns gefunden?
Hauptadmina

Charakterweitergabe:
Nein!

Steckbriefweitergabe:
Nein!

Setweitergabe:
Auf Absprache!

Regeln gelesen?
Jap!

Codewort:
I´m just me! Water-Girl!


Lists
Trage dich überall ein!

[x] Vergebene Avatarpersonen

[x] Vergebene Nachnamen

[x] Zimmereinteilung

[x] Besonderheiten



_________________
ηєηη єѕ ℓιєвє, ωєηη ∂υ ωιℓℓѕт, ѕcнιcкѕαℓ σ∂єя ωαнηѕιηη, ƒüя мιcн мαcнт ∂αѕ кєιηєη υηтєяѕcнιє∂. νιєℓє мєηѕcнєη кєηηєη ∂ιє ℓιєвє, ∂σcн мєιηє ℓιєвє ιѕт ηιcнт zυ νєяgℓєιcнєη, ωєιℓ ѕιє єтωαѕ вєѕση∂єяєѕ ιѕт, ωєιℓ ѕιє ∂ιя gιℓт. ιcн ℓιєвє ∂ιcн ♥️
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Quinn Evans
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Lily Evans große Liebe
» R.I.P. Janine Quinn
» [X-Wing] Komplette Kartenübersicht
» Layla und Xcor
» Quinn, Julia - Bridgerton 4 - Wer ist Lady Whistledown?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SCHOOL OF 4 ELEMENTS; :: Wanted & Unwanted :: A C C E P T E D - C H A R A C T E R S :: Wasserbändiger-
Gehe zu: